Logo
BiSS-Fortbildungsportal

Nutzungsvereinbarung für die ILIAS-Installation der BiSS-Initiative

Köln, den 17.02.2015


Köln, den 17.02.2015


1. Nutzungsberechtigung

Alle Tutorinnen und Tutoren, Clusterverantwortliche und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in BiSS sind berechtigt, die ILIAS-Installation der BiSS-Initiative für die eigenen Zwecke von Fortbildung und projektbezogenem Austausch zu nutzen. Eine Nutzung der ILIAS-Installation der BiSS-Initiative für nicht-projektbezogene Zwecke, insbesondere eine private oder kommerzielle Nutzung, ist nicht zulässig.


2. Zugangsdaten

Zur ersten Anmeldung bei der ILIAS-Installation der BiSS-Initiative dienen die - durch das Blended-Learning-Team des BiSS-Trägerkonsortiums - zugeteilten Zugangsdaten. Das zugeteilte Initialpasswort muss vor der ersten Nutzung der ILIAS-Installation vom Nutzer verändert werden. Eine Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht zulässig.


3. Benutzernamen

Der Benutzername wird vom Blended-Learning-Team des BiSS-Trägerkonsortiums vorgegeben. Da es sich um ein Lernsystem handelt, wird aus didaktischen Gründen ein identifizierender Benutzername gewählt. Dabei handelt es sich um Vor- und Nachnamen, die durch einen Punkt getrennt geschrieben werden (vorname.nachname). Groß- und/oder Kleinschreibung spielt keine Rolle. Doppelnamen werden mit einem Minuszeichen getrennt, Namensbestandteile wie "von" oder "van" entfallen, die Umlaute "ä", "ö" und "ü" werden aufgelöst. Vor- und Nachname der Nutzer sowie der Benutzername werden den Kursverantwortlichen und den Mitteilnehmern in den jeweils zugewiesenen ILIAS-Objekten (z.B. Kurse, Gruppen, Foren und bei der Nutzung des internen Mail-Systems) angezeigt.


4. Nutzerdaten im persönlichen Profil

Benutzername und Name, Geschlecht, Ort und Institution werden auf der Lernplattform sichtbar für alle anderen Nutzer angezeigt. Darüber hinaus kann jeder Nutzer frei darüber bestimmen, welche weiteren persönlichen Angaben er in sein persönliches Profil einstellt und den anderen Nutzern der Lernplattform einsehbar macht.


5. Kursspezifische Nutzerdaten

Die Kurstutoren, die Cluster-Verantwortlichen sowie das Blended-Learning-Team des BiSS-Trägerkonsortiums können diejenigen Nutzerdaten einsehen, welche die Teilnehmer selbst aktiv in den Kursen und Clustergruppen hinterlassen. Die Nutzung dieser Daten ist zulässig zur Kurs- und Clustergruppenverwaltung bzw. zur Sicherung der Betriebsfähigkeit und zur Optimierung des Systems. Die datenschutzrechtlichen Vorgaben werden beachtet.


6. Einstellen von Inhalten

Die Nutzer können Inhalte (z.B. Texte oder Mediendateien) in die ILIAS-Installation der BiSS-Initiative einstellen; sie haben dabei selbst sicherzustellen, dass sie dazu berechtigt sind (z.B. Urheberrecht, Markenrecht, Persönlichkeitsrecht). Es ist unzulässig, über die ILIAS-Installation der BiSS-Initiative Inhalte zu verbreiten, für die keine entsprechenden Nutzungsrechte vorhanden sind oder die fremdenfeindlich, rassistisch, politisch extrem, religiös extrem oder sexuell anstößig sind. Im persönlichen Umgang miteinander wird ein angemessen höflicher und respektvoller Umgangston erwartet. Die ILIAS-Installation und deren internes Mailsystem dürfen nicht zur Verbreitung von Werbung (SPAM) genutzt werden.


7. Nutzen von Inhalten

Die Weiterverbreitung von Inhalten, die in der ILIAS-Installation der BiSS-Initiative eingestellt sind, ist grundsätzlich nur im Einverständnis mit dem jeweiligen Rechteinhaber, im Zweifel mit dem Blended-Learning-Team des BiSS-Trägerkonsortiums zulässig; das gilt auch für Forenbeiträge sowie Nachrichten aus dem internen Mailsystem von ILIAS.


8. Anlegen externer Nutzer

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren können im Rahmen ihrer Multiplikationstätigkeit für weitere Personen aus den BiSS-Verbünden den Zugriff auf die ILIAS-Installation der BiSS-Initiative beantragen. In solchen Fällen bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Blended-Learning-Team des BiSS-Trägerkonsortiums.


Diese Nutzungsregeln können vom BiSS-Trägerkonsortium einseitig verändert werden. Über die Änderungen werden die Nutzer automatisch informiert.


Prof. Dr. Hans-Joachim Roth

Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache


Ansprechpartner

Blended-Learning-Team des BiSS-Trägerkonsortiums

Jana Brucksch, Nina Klameth, Michaela Mörs und Lesya Skintey

Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache

Albertus-Magnus-Platz

50923 Köln

+49 (0)221 470-1086/2021/7119/1141

E-Mail: BiSS-support(at)uni-koeln.de